Notar in Görlitz 
 RICHARD BÖTTGER 

Aktuelles

Notarfachangestellte gesucht (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Verstärkung für unser Team. Unsere Tätigkeiten im Notariat erstrecken sich auf sämtliche Rechtsgeschäfte, die einer notariellen Einschaltung bedürfen:

  • Gesellschaftsrecht (Begleitung sämtlicher Gründungsakte und Umstrukturierungen)
  • Immobilienrecht (z.B. Beurkundung von Grundstücksgeschäften, insbesondere Kauf, Schenkung, Dienstbarkeiten und Grundpfandrechten) 
  • Erbrecht /Nachlassplanung (Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen)
  • Familienrecht (Eheverträge, Scheidungsvereinbarungen), Vorsorge und Patientenverfügung

Tätigkeiten:

  • Berechnung von Gebühren nach GNotKG
  • selbständiges Vorbereiten von Urkundenentwürfen im Bereich Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Erbrecht
  • Korrespondenz mit Mandanten, Gerichten, Behörden und Banken etc.
  • Vertragsvollzug

Was wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • kleines und herzliches Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • freie Parkplätze
  • guter Verdienst
  • grünes und ruhiges Umfeld

Voraussetzung ist eine abgeschlossenen Berufsausbildung zum Notfachangestellten (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d).

Wir freuen uns sehr darauf, Sie persönlich kennenzulernen und auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail.


Hinweise zu Covid-19

Das Notariat ist auch während der Corona-Pandemie geöffnet und steht Ihnen in allen wichtigen notariellen Angelegenheiten zur Verfügung. Mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) vom 17.04.2020 wurden die seit 23.03.2020 geltenden Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Daher ist es künftig grundsätzlich wieder erlaubt, die eigene Wohnung ohne triftigen Grund zu verlassen und auch Notartermine wahrzunehmen, die nicht „unaufschiebbar“ sind.

Um Ansteckungsgefahren weitgehend zu reduzieren, wurde der Geschäftsbetrieb angepasst:

» Der Zugang zum Büro ist ohne Termin nicht möglich; die Terminvergabe erfolgt telefonisch

» Unterlagen sind bitte nur postalisch oder elektronisch einzureichen

» Zutritt zum Notariat erhalten nur Beteiligte der Beurkundung (keine Begleitpersonen!)

» Bitte halten Sie zu Anderen einen Mindestabstand von 1,5 m

» Bitte erscheinen Sie nur, wenn Sie sich gesund fühlen, keinen Aufenthalt in einem Risikogebiet und keinen Kontakt zu einer Risikoperson hatten

» Bitte bringen Sie einen eigenen dokumentenechten Kugelschreiber mit

» Wartezeiten sind ausnahmsweise außerhalb des Notariat zu verbringen

» Keine Pflicht aber eine Bitte: Tragen Sie einen Mundschutz

Vielen Dank für Ihre Hilfe, auch diese Krise werden wir meistern!

E-Mail
Anruf